Monatsversammlung mit Fasching

Am 9. Februar 2019 fand unsere diesjährige Faschingsfeier statt. Josipa K., Kurt R. und Ulrike D. haben den Saal liebevoll dekoriert. Ab 15 Uhr kamen nacheinander viele Verkleidete zum Fest. Leider war unsere Obfrau Andrea Novotny krank, deshalb musste Gerlinde Paris als stellvertretende Obfrau übernehmen.  Sie begrüßte alle Gäste und hielt die Ansprache. Auch andere, wie Jasmin Hackl, Traudi Mück und Monika Mück-Egg, meldeten sich kurz zu Wort. Dann ging es los mit viel Spaß, Unterhaltung, Musik und Spielen. Die Kinder spielten am Anfang noch draußen im Garten, als es zu kalt wurde, dann doch lieber wieder drinnen. Es gab Spiele mit Bällen, Luftballons, einen Stuhltanz, Topfklopfen, usw. Es gab auch Süßigkeiten für alle, die fleißig mitmachten bei den Spielen. Zwischenzeitlich machten die Kinder auch eine Pause und bekamen vom Gehörlosenverein jeweils einen Krapfen spendiert. Vielen Dank dafür. Auch für die Erwachsenen gab es Spiele, wie z.B. Stille Post und Memory. Auch hier durften die Kinder mitmachen. Es gab dann ebenfalls eine Preisverleihung für die schönste Verkleidung. Diesmal waren Anneliese Bauer und Christian Kapeller die Jury. Es war keine leichte Entscheidung, aber schlussendlich kamen sie zu einem Ergebnis. Bei den Kindern kamen auf den 1. Platz Tobias und Lukas Dauer als Fledermäuse, auf den 2. Platz Jessica Wegscheider als FBI Agentin und den 3. Platz machten Sandra und Thomas Kappacher als Erdbeere und Karotte. Bei den Erwachsenen gewannen Irmgard und Ernst Hammer als Pärchen aus dem 19. Jahrhundert, den 2. Platz Simone Dauer als Vampir und der 3. Platz ging an Margret Fürst und Stefan Rungg als Clowns. Für jeden Gewinner gab es ein kleines Geschenk. Nach der Preisverleihung war wieder Zeit für Spaß und Spiele und jede Menge Unterhaltung. Es war eine sehr nette und lustige Faschingsfeier. Danke auch an Frank Dauer für die schönen Fotos.

Bericht: Simone Dauer